Home | Newsletter | Sitemap | Kontakt | Anfrage | Impressum  
Über uns
Leistungen
Infomaterial-Preise-AGB
FAQ für Konsumenten
Presse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Login für registrierte User:

 
 
    Login 
 
 

Login vergessen?

Suchen 

 

29.05.2015 | Österreichischer Werberat erhebt Einstellung der Österreicher gegenüber Werbung

Michael Straberger und Roswitha Hasslinger / ÖWR

Die absolute Mehrheit der Konsumenten nimmt Werbung als unverzichtbaren Wirtschaftsfaktor wahr“, stellte ÖWR-Vize-Präsidentin Roswitha Hasslinger gleich zu Beginn der Ergebnispräsentation am 28. Mai 2015 im Raiffeisen Forum Wien fest.
Mit der Konsumentenstudie über die „Einstellung von Werbung in der Bevölkerung in Österreich“ werden der Österreichischen Werbewirtschaft umfassende Daten und Fakten vorgelegt, was Konsumenten an Werbung schätzen, was sie akzeptabel finden und was sie stört. Darüber hinaus wurden die Bekanntheit und das Selbstverständnis von Selbstregulierung erfragt.



Einstellung zu Werbung

  • Werbung wird von Konsumenten als wichtiger Bestandteil der Wirtschaft wahrgenommen. Mit 82% Zustimmung ist sich die eindeutige Mehrheit der Befragten bewusst, dass Werbung den Absatz von Gütern und Dienstleistungen  fördert,  Arbeitsplätze  schafft (77%) und Medien ohne Werbung nicht finanzierbar wären (76%).
  • 84% der befragten Konsumenten verstehen Werbung als wichtige Orientierungshilfe. Denn, Werbung ist es, die auf neue Produkte und Aktionen aufmerksam macht und die über Angebote informiert. Ist sie dann auch noch gut gemacht, gilt es für 57% als regelrechtes Vergnügen Werbung zu sehen.


     

Mündige Konsumenten

„Dennoch,   der   Konsument   von   heute   lässt   sich   nichts   vormachen.   Eine   durchwegs realistische,  aber  nicht ablehnende  Einschätzung  lässt  den  Schluss  offen,  dass  wir  es prinzipiell  mit  mündigen  Konsumenten  zu  tun  haben,  die  sich  von  werblicher  Übertreibung nicht   beeindrucken   lassen“,  analysiert  ÖWR-Präsident   Michael   Straberger.

>>Alle Studienergebnisse finden Sie hier zum Nachlesen






<- Zurück zu: News


 
Copyright (C) 2015 - feibra GmbH - Altmannsdorferstraße 329 - 1230 Wien - Tel.: +43(0)1-66 130-0 - Alle Rechte vorbehalten.