Aktuelle Studienergebnisse zum Thema Dialogmarketing

Flugblatt und Direct Mail – wirksame und beliebte Werbekanäle

Gedruckte Werbung hat auch im Online-Zeitalter einen festen Platz im Mediamix: Flugblatt und Direct Mail gehören für Herr und Frau Österreicher zu den sympathischsten und kaufanregendsten Werbemedien.

Flugblätter erhalten gute Noten vom Konsumenten und erzielen eine hohe Trefferquote

51% der Österreicherinnen und Österreicher empfinden Flugblätter als informativ, 45% als nützlich, 41% als interessant

93% aller Empfänger schauen sich Flugblätter genauer oder zumindest flüchtig an

46%  davon beschäftigen sich 2-4 Minuten mit dem Flugblatt, 25% sogar 5 Minuten oder noch länger

86% der Flugblattnutzer nutzen Angebote, Gutscheine und Informationen aus diesem Werbemedium sehr oft, oft oder zumindest gelegentlich

6 von 10 der Empfänger zeigen die erhaltenen Informationen Verwandten oder Freunden bzw. erzählen ihnen davon

Hohe Akzeptanz personalisierter Werbepost

92% der Österreicherinnen und Österreicher sehen sich persönlich adressierte Werbesendungen genauer oder zumindest flüchtig an

45% sehen diese als informativ, 41% als nützlich und 39% als interessant

43%  der Nutzer beschäftigen sich 2-4 Minuten mit einer Werbesendung, 30% sogar 5 Minuten oder noch länger

75% der Leser nutzen beworbene Angebote sehr oft, oft oder gelegentlich

56% geben Werbebriefe, Kataloge und Kundenmagazine nach dem Lesen an Familie und Freunde weiter

„Dialogmarketing Report“: Print im Hoch

Zum fünften Mal veröffentlichte die Österreichische Post auf Basis einer Studie der Marktforschungsinstitute marketmind und marketagent den Dialogmarketing Report, in dem Trends der Werbeausgaben österreichischer Unternehmen beleuchtet werden. Fazit: Werbung lebt und wirkt – mit Gesamtinvestitionen von 6,8 Milliarden Euro und einem Plus von 5 Prozent hat die Werbewirtschaft auch 2017 das Wirtschaftswachstum übertroffen..

Und wieder einmal hat die klassische Werbung alle Prognosen über den Haufen geworfen: Zwar hatte jeder vierte Werbe- und Marketingleiter einen Rückgang prophezeit, dennoch legte dieser Bereich um 7 Prozent zu. Die Zahl der Unternehmen, die adressierte Werbepost nutzen, ist deutlich gestiegen: 4 von 10 Unternehmen bedienen sich dieses Tools. Damit ist es der meistgenutzte Kanal im Dialogmarketing Print. Und obwohl die Ausgaben für unadressierte Werbepostsendungen zurückgingen, dominiert dieses Instrument mit mehr als 33 Prozent der Spendings den Bereich
Dialog Print.

(„Dialogmarketing Report“, Österreichische Post AG/marketmind bzw. marketagent 2018)

Erfahren Sie mehr dazu in einem persönlichen Gespräch!

Weitere Ergebnisse präsentieren wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns für Ihre Fragen!

Jetzt anfragen…

Meine Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an kundenservice@feibra.at mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Überdies ist in jeder E-Mail ein Link zur Abbestellung enthalten. Weitere Informationen zum Datenschutz unter www.feibra.at/datenschutz.

reCAPTCHA is required.

Unser Angebot…

Jetzt mit unadressierter Werbung durchstarten

für Einsteiger

Wir geben Ihnen Orientierung.

für Direktmarketing-Profis

Starten Sie direkt los!

für Dienstleister

Alles, was Sie wissen müssen...

für Zusteller

Doručovateľov / Kézbesítők számára

Start typing and press Enter to search

Immer up-to-date…

Melden Sie sich jetzt zum feibra-Newsletter an und erhalten Sie 6x im Jahr Info zu Direktmarketing und Direktwerbungenvelope

Meine Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an kundenservice@feibra.at mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Überdies ist in jeder E-Mail ein Link zur Abbestellung enthalten. Weitere Informationen zum Datenschutz unter www.feibra.at/datenschutz.